Militärische Ethik PDF Drucken E-Mail

In den Kriegen der 90er Jahre zerstörtes Wohnhaus in Sarajevo, Foto: Bundesheer

Können Kriege „gut“ sein?

Nein. Kriege sind nie gut. Sie sind immer etwas Negatives und haben zahlreiche negative Konsequenzen für alle Beteiligten, Soldaten wie Zivilbevölkerung. Manchmal kann eine Militäraktion aber etwas noch Schlimmeres verhindern  (z. B. Völkermord). Er ist dann das geringere Übel.